Südtirolkrimi Buchvorstellung

SK_BD6_Buchvorstellung

Ich habe mich sehr gefreut, dass der Autor der Südtirolkrimis Ralph Neubauer und der Athesia Verlag an mich herangetreten sind, um zu fragen ob ich den neuen Südtirokkrimi vorstellen möchte. Natürlich habe ich ja gesagt. Also werde ich am

16. Mai 2015 um 18 Uhr  zusammen mit Franz G. Angerer, einem Südtirokrimifan der ersten Stunde, den neuen Südtirolkrimi von Ralph Neubauer in einer Lesung auf Schloss Prösels vorstellen. Die Lesung findet direkt nach der Qualifikation zum Ritt statt.

Der neue Band spielt, soviel darf ich schonmal verraten, rund um den bekannten Oswald-von-Wolkenstein-Ritt im Gebiet der Seiser Alm. Der aktuelle Band trägt den Titel:

DER TOD ZAHLT ALTE SCHULDEN

und ist der sechste Südtirolkrimi aus der Erfolgsreihe. Commissario Fameo ermittelt im Schlerngebiet. Alle Schauplätze sind akribisch recherchiert.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf den Plot:
Ein Mann verschwindet spurlos. Ein spektakulärer Reitunfall gibt Rätsel auf. Eine Geschichte, die aus der Vergangenheit kommt und die Gegenwart ausleuchtet. Commissario Fabio Fameo ermittelt vor der Kulisse des Oswald-von-Wolkenstein-Ritts. Dabei bekommt er unerwartet Konkurrenz. Das Geschehen reißt alte Wunden auf. An heikle Seilschaften soll angeknüpft werden. Wer das verhindern will, kommt zu Schaden. Die Tragik des Falls rührt aus Südtirols Geschichte her und findet ihr Ende in der mythischen Landschaft des Schlerngebiets.

Hier könnt Ihr den Flyer downloaden.